Skip to main content

Datenschutzerklärung

Präambel

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Daher wollen wir Sie an dieser Stelle über die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns informieren. Wir beachten die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) sowie das Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG).

 

I. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und des KDG
Caritasverband Mainz e.V.
Grebenstrasse 9
55116 Mainz
datenschutz(at)caritas-mainz.de

II. Datenschutzbeauftragter
TASCO Revision und Beratung GmbH
Sami Abbas
Hagenauer Straße 42
65203 Wiesbaden
datenschutz(at)tasco-revision.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Also Daten, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Email-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu den personenbezogenen Daten.

Personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt oder vertraglich vereinbart ist (Art. 6 (1) lit. b, c DSGVO / § 6 (1) lit. a, c KDG), die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen (Art. 6 (1) lit. a DSGVO / § 6 (1) lit. b KDG) oder berechtigte Interessen des Verantwortlichen bestehen (Art. 6 (1) lit. f DSGVO / § 6 (1) lit. g KDG).
 

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Daten über jeden Zugriff auf unsere Internetseiten (sog. Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. f DSGVO / § 6 (1) lit. g KDG).

 

IV. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung einzuholen.
Sie haben auch das Recht, die Berichtigung, Einschränkungen oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ebenso können Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit durch schriftliche Mitteilung an die unten angegebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen. Sollte gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen, werden Ihre Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht für die weitere Nutzung gesperrt. Zudem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Beschwerde bei der Katholischen Datenschutzaufsicht in Frankfurt.

Sofern die Datenverarbeitung auf Basis eine Einwilligung beruht, besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Bitte wenden Sie sich zur Wahrung Ihrer Betroffenenrechte an die in der Datenschutzerklärung genannten Kontaktmöglichkeiten.

V. Bewerbung
Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung unseres Angebotes verwendet. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Hierzu gehören Name, Vorname und Email-Adresse (Rechtsgrundlage: § 6 (1) lit. c KDG).
Für die Nutzung der Carinet-Jobbörse gelten die Datenschutzbestimmungen des Deutschen Caritasverbandes mit Sitz in Freiburg i.Br.. Daten werden in Freiburg verarbeitet und als E-Mail an Ansprechpartner des Caritasverbandes Mainz weitergeleitet. Im Falle einer Online-Bewerbung erfolgt eine automatische Weiterleitung.

Im Falle einer Bewerbung speichern wir die dafür von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Bearbeitung der Bewerbung. Sofern es zu keinem Anstellungsverhältnis kommt, werden die Daten nach sechs Monaten gelöscht, es sei denn, Sie haben in eine längere Speicherung, z.B. aufgrund späterer Vakanzen, eingewilligt. Im Fall einer Anstellung werden Ihre Daten in die Personalakte übernommen und für den Zeitraum der Beschäftigung sowie anschließend auf Basis gesetzlicher Fristen archiviert (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. a bis c DSGVCO / § 6 (1) lit. b bis d KDG).

 

VI. Kontaktformular oder E-Mail-Kontakt
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail), werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, bis zur erfolgreichen Beantwortung gespeichert. Nach erfolgreicher  Beantwortung werden die Daten gelöscht, außer Sie willigen in eine weitergehende Speicherung ein oder wir sind rechtlich dazu verpflichtet (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. b DSGVO / § 6 (1) lit. c KDG).
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

VII. Weiterleitung auf Seiten Dritter
Einzelne Angebote unserer Webseite sind Angebote Dritter, so z.B. des deutschen Caritasverbands e.V. mit Sitz in Freiburg i.Br. (Online-Beratung, Bewerbungen). Sie können diese in der Adresszeile des Browsers erkennen. Die Betreuung dieser Seite obliegt dem jeweiligen Verantwortlichen.

 

VIII. Funktion "online-Spenden"
Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, uns online durch finanzielle Spenden zu unterstützen. Hierfür erheben wir nur die für die Abwicklung der Spenden notwendigen Daten, so z.B. neben der Bankverbindung auch die Adressdaten, sofern eine Spendenquittung erwünscht ist. Die Speicherung der Daten erfolgt lediglich zur Abwicklung der Spende. Anschließend werden die Daten nach Ablauf der rechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. a DSGVO / § 6 (1) lit. b KDG).

 

IX. Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem  Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit dem Nutzer (z.B. Speicherung von Log-in-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. f DSGVO / § 6 (1) lit. g KDG).

 

X.Einsatz von Google-Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend "Google", ein.
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Bei der Deaktivierung kann zudem die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps"
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

XI. YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.
Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy